Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Allgemein, Design, News, Produkte

Warum durch Trello dein Projekt erfolgreich wird… (Teil 3/3)

In unserm 2 Teil dieser Artikelserie sind wir näher auf unseren Kundenauftrag und die allgemeine Planung in Trello eingegangen. Heute möchten wir Euch anhand unseres eigenen Projektes nähere Details zu Trello und dessen Möglichkeiten erläutern.

 

Whiteboard und Post It’s

Wie bereits erwähnt müsst Ihr Euch Trello als eine Art “Digitales Whiteboard” vorstellen. Darauf haben wir dann Überschriften für die Planung geschaffen, sog. Reiter. Das sind die Grauen Felder, siehe unten:

DevLog Generator Trello.png 2014-05-30 10-53-29

Darin kleben wir nun unsere “Trello – Post It’s” (Wir nennen diese Kärtchen intern so *gg ) Das sind die weissen Kärtchen. Im Gegensatz zu den schon echt praktischen Orginal Post It’s kann man mit diesen kleinen Kärtchen viel mehr anstellen.

 

Das “Trello – Post It”:

Wir geben der Karte eine Überschrift und eine Beschreibung wenn nötig. Fügen dann die Mitglieder dieser Karte bzw. der Aufgabe hinzu. Laden ggf. noch benötigte Dateien auf die Karte und anschließend wird ge”labelt”. Hier die einzelnen Punkte im Details:

Add

Members – Verantwortlichen dieses “Trello – Post It” zuweisen

Labels – Aktueller Stand dieser Aufgabe

Checklist – Eine Checkliste zum abhacken einfügen

Due Date – Bis wann muss diese Aufgabe erledigt sein

Attachment – Eine Datei hinzufügen

Actions

Move – Dieses “Trello – Post It” in einen anderen Reiter verschieben

Copy – Diese Aufgabe kopieren

Subscribe – Dich selbst hinzufügen (als Beobachter dieser Karte)

Vote – Eine Abstimmung starten

Archive – Dies Karte Archiviere (dann verschwindet diese komplett aus dem Board!)

Beispiel:

Testkarte Trello

 

Labes zum verfeinern

Natürlich kann ich meine “Trello – Post It’s” schon sehr gut sortieren indem ich Sie in die einzelnen Reiter verschiebe (Bsp. Von “In progress” zu “Test”).

Aber mit den Labels kann dieser Prozess noch um einiges verfeinert werden. So ist es möglich den aktuellen Arbeitsstand auf diesem “Trello – Post It” zu visualisieren. So sieht jeder direkt oben was mit dieser Aufgabe gerade los ist.

Hier an dieser Karte haben wir auch Labels benutzt. Eigentlich war die Aufgabe schon “Completed” also fertig. Aber ich habe etwas geändert, also mussten wir die Aufgabe auf der Karte noch mal überprüfen “Needs Review”.

Card 2

Wir haben uns für folgende Labels entschieden (siehe Foto).

Card 1

 

Bilder hinzufügen:

Natürlich könnt ihr auch Bilder direkt auf die Karte per Drag und Drop hochladen. Diese erscheinen dann auch auf dem Board bzw,.oben auf der Karte, also sehr schön immer im Focus.

Card 3

 

Videos natürlich auch:

Auch schön zu sehen, das man direkt Videos in diese “Trello Post It’s” einbetten kann.

Card 4

 

Smartphone App’s:

Natürlich hat jedes gute Online Tool einen kleinen Smartphone “App”leger:

Trello
Trello
Entwickler: Trello, Inc.
Preis: Kostenlos+

 

Trello
Trello
Entwickler: Trello, Inc.
Preis: Kostenlos

Übersicht:

Nun hoffe ich, diese kleine Artikelserie konnte Euch einen Überblick verschaffen wie und vorallem womit wir hier bei iButler.me unsere Projekte betreuen. Es ging hierbei nicht um ein Ausführliches Review über Trello.com sondern nur um einen kleinen Einblick was wir bzw. Ihr damit anstellen könnt. Hier noch mal die Links der Artikel:

1 Teil dieser Artikelserie und 2 Teil dieser Artikelserie

 

Danke / Thank you:

Alles schöne geht zu Ende und so möchte ich mich auch auf diesem Wege bei unserem Kunden Dali Design aus dem schönen Österreich ganz herzlich für den Auftrag des  “Online Schriftengenerators” bedanken. Sowie natürlich bei meinem internationalen iButler.me – CodingTeam aus der Ukraine:

Max Vasiliev – Business Development Manager
Yevgeniy Shramko – MP Development
Dmitriy Shuba – Back–End Development
Artem Preobrazhenskiy – Front-End Development

Fazit:

Wir haben Trello erfolgreich mit einem internationalen iButler.me – Team benutzt und möchten es aufgrund der Vielseitigkeit und Einfachheit nicht mehr missen. Es gibt unzählige Projektmanagement Tools auf dem Markt die wir bereits intern im Team und mit unseren Kunden getestet haben: AsanaWunderlistTeamwork, Toodledo, Podio, Atlassian, Do, Producteev, Basecamp, Teambox um nur einige zu nennen.

Aber keines war bis jetzt so erfolgreich in unseren eignen Projekten wie das gute alte “Whiteboard” nur eben in Digital und schön einfach. Im Endeffekt muss natürlich jeder für sich das, was ihm am Besten zusagt benutzen, aber bis man das passende Produkt dafür gefunden hat. Verging zumindest bei uns viel Zeit :)

Nun würde ich mich freuen, wenn Ihr mit uns Eure Erfahrungen in den Kommentaren mitteilt. Was benutzt Ihr um Eure Projekte zu organisieren ?

Share this Story
Load More Related Articles
Load More By André
Load More In Allgemein

Check Also

An Vatertag auch mal Danke sagen…

An heutigen Tag geht es wieder los… Die ...

ProvenExpert Bewertungen

Erfahrungen & Bewertungen zu André Nünninghoff

Paperless Pioneers Podcast

Mein eBook für Dich

Wie dein papierloses Büro mit Evernote wahr wird...

SPAR DIR ZEIT UND ÄRGER
BEIM EIGENEN EXPERIMENTIEREN,
DAS HABE ICH BEREITS FÜR DICH GETAN.

Paperless Pioneers

scan hard - work smart

FÜR ALLE PIONIERE
DES PAPIERLOSEN BÜROS

Community Statistik


image
 
[popup_trigger id=620793]KOSTENLOS BEITRETEN[/popup_trigger]

Partner




Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen